Unsichtbare Ordnungen an-erkennen, Verstickungen er-lösen

Im Leben jedes Menschen wirken sichtbare, aber auch unsichtbare Energien und Ordnungen.

Durch Aufstellungen können nicht nur verborgene Spannungen und unheilvolle Verbindungen, die sogenannten Verstrickungen, sichtbar gemacht werden, oft zeigt sich auch was tatsächlich hinter einem - scheinbar offensichtlichen - Konflikt steht. 

Manches hat seinen Ursprung schon vor Generationen.

Dabei ist es unerheblich, ob die Personen sich gekannt haben. Auch Opfer und Täter, sogar wenn diese zu einer anderen Familie gehören, sind über die Seele und das Geschehene miteinander verbunden.

Erst durch das Sehen, Erkennen und Anerkennen was ist und was wirkt, beginnt Energie wieder zu fließen. Damit kann eine stimmige Ordnung für alle hergestellt werden, sich ein Lösungsweg entfalten und das Schicksal jedes Einzelnen sich wandeln.

Anerkennen was ist, bedeutet nicht gutheißen was war, sondern in Frieden mit der Vergangenheit zu sein. Es geht darum zu integrieren was zu einem gehört und um die nötige Achtung und Wertschätzung der verschiedenen Schicksale - auch des eigenen.

Letztlich geht es um die Liebe - auch, und vor allem zu sich selbst.

 

Aufstellungsarbeit wirkt unterstützend bei:

- Konflikten/Problemen in der Partnerschaft, Familie und Arbeit

- dem Gefühl das Leben eines anderen zu leben

- schweren Schicksalen im eigenen Leben oder in der Familie

- sich wiederholenden Mustern

- tief verankerten Glaubenssätzen

- körperlichen und psychosomatischen Symptomen

- Neuorientierung

 

Als psychosoziale Beraterin unter Supervision biete ich, je nach Wunsch, Einzel- und Gruppenaufstellungen an.


Systemische Familienaufstellung, Beratung, geschützer Rahmen, Bodenanker, Figuren, Systembrett
Einzelsetting

Ich begleite Sie mit Ihrem Thema in einem Einzelgespräch im Sinne einer Familienaufstellung. Dabei arbeiten wir mit FigurenBodenanker oder der Imagination.

In einem Vorgespräch klären wir Ihr Anliegen. Ich organisiere dann für Sie eine Gruppe von Repräsentantinnen an einem Wochenende.

Eine Aufstellung kann tiefgreifend und langanhaltend wirken.



»Die Liebe wirkt befreiend wenn sie ans Licht kommt.«

Bert Hellinger